SPD-Unterbezirk Würzburg-Stadt

Porträtfoto von Muchtar Al Ghusain

Liebe Freundinnen und Freunde der SPD, Genossinnen und Genossen,
sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen auf der Internet-Seite der WürzburgSPD! Sie erfahren hier Wichtiges und Aktuelles über die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in unserer Stadt und Region, die Themen, die uns bewegen und über unsere politischen Positionen. Außerdem finden Sie hier alle aktuellen Veranstaltungen und sonstigen Termine. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, nutzen Sie bitte die unter "Kontakt" angegebenen E-Mail- und Post-Adressen, die Telefonnummern und unsere Social Media-Präsenzen. Und wenn Sie sich uns anschließen wollen, finden Sie unter "Partei" den entsprechenden Link. Wir freuen uns auf Ihre Anliegen, Fragen und Wünsche!

Ihr
Muchtar Al Ghusain
Vorsitzender der WürzburgSPD

08. Februar 2017

Im Dezember 2016 feierte Georg Rosenthal seinen 70. Geburtstag. Für die WürzburgSPD war dieser runde Ehrentag der konkrete Anlass, Rosenthal für die Georg-von-Vollmar-Medaille vorzuschlagen. Der eigentliche Grund sind freilich die großen Verdienste um Stadt, Region und Partei, die er sich über viele Jahre erworben hat. Als langjähriger Vorsitzender der Akademie Frankenwarte, ehemaliger Oberbürgermeister sowie aktuell amtierender Landtagsabgeordneter kümmerte er sich stets mit großer Leidenschaft um die Belange der Bürgerinnen und Bürger Bayerns und Würzburgs – und tut dies bis heute.

mehr…

Martin Schulz kommt nach Unterfranken

von SPD-Bezirk Unterfranken
16. Februar 2017

Am Samstag, 4. März um 10 Uhr kommt Martin Schulz nach Würzburg.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe "Zeit für mehr Gerechtigkeit. Zeit für Martin Schulz" kommt der designierte SPD-Kanzlerkandidat für einen von insgesamt fünf deutschlandweiten Auftritten nach Unterfranken.

mehr…

DITIB: Rosenthal fordert sofortige Aufklärung

von Georg Rosenthal
16. Februar 2017

Nun ist belegt, was der Würzburger SPD-Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal schon lange befürchtete: Imame der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e. V., kurz DITIB, haben auch in Bayern vermeintliche Anhänger der Gülen-Bewegung an das türkische Konsulat in München gemeldet. Nach Erkenntnissen des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes handelt es sich um drei Listen mit 28 Namen von Personen und Institutionen, die angeblich der Gülen-Bewegung angehören sollen.

mehr…

„Es fehlt an den nötigen rechtlichen und finanziellen Weichenstellungen“, kritisieren die hochschulpolitische Sprecherin der BayernSPD Isabell Zacharias und der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal nach einem Gespräch mit dem Präsidenten Professor Dr. Robert Grebner.

Um den Hochschulen eine breitere Internationalisierung zu ermöglichen, benötigen diese u.a. weitere rechtliche und finanzielle Mittel und Möglichkeiten.

Mit dem internationalen Campus (FHWS i-Campus) in Schweinfurt setzt die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt seit dem Wintersemester 2014/2015 Maßstäbe mit zwei englischsprachigen Studienangeboten als Zwillinge (TWINS) zu deutschsprachigen Angeboten. Allerdings ist der Aufwand hoch, Studierende aus dem Ausland nach Unterfranken zu bringen: Hürden in der Gesetzgebung und eine nicht zufriedenstellende Finanzierung der Hochschule erschweren die Arbeit. „Die HAWs werden von der Staatsregierung noch immer ganz bewusst an der kurzen Leine gehalten“, stellt Georg Rosenthal fest.

(Bild von li.:) Die Vizepräsidentin Professorin Dr. Gabriele Saueressig, in der Hochschulleitung zuständig für Qualität und Hochschulentwicklung, Isabell Zacharias, Sprecherin für Hochschulpolitik der Bayern SPD, der SPD-Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal und Professor Dr. Robert Grebner, Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Foto: Büro Georg Rosenthal

mehr…

Mehr Meldungen

  • 24.02.2017, 12:00 – 14:00 Uhr
    Bürgersprechstunde Georg Rosenthal | mehr…
  • 28.02.2017, 11:00 – 12:00 Uhr
    Besuchergruppe "BürgerInnenfahrt Schweinfurt/Würzburg" | mehr…
  • 04.03.2017, 10:00 Uhr
    Veranstaltung "Martin Schulz im Süden" | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.465.267.209 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren