Homaira Mansury verlässt Würzburg aus privaten Gründen

26. Februar 2016

Die Stadträtin, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion und Beisitzerin im Unterbezirksvorstand der WürzburgSPD hat angekündigt, Würzburg aus privaten Gründen zu verlassen. Daher wird sie Ende März unter anderem ihr Mandat im Stadtrat niederlegen. Mit diesem Schritt verliert die Partei in der Region eine verdiente und engagierte Kommunalpolitikerin. Die WürzburgSPD bedauert den Weggang von Homaira ausdrücklich und bedankt sich bei ihr für das Engagement der vergangenen Jahre. Der Unterbezirksvorstand wünscht Dir, liebe Homaira, stellvertretend für die ganze WürzburgSPD alles Gute für Deinen weiteren Weg!

  • 28.06.2016, 10:00 Uhr
    BürgerInnen aus Franken im Europaparlament | mehr…
  • 02.07.2016, 17:00 Uhr
    "Allein, alleine, alleinerziehend" - Lesung und Stadtgespräch mit Christine Finke | mehr…
  • 05.07.2016, 15:00 Uhr
    Beratung zur individuellen Pflegesituation | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.233.991.531 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren